Über uns

Was will und was bietet die

Deutsch-Italienische Gesellschaft?

Die Deutsch-Italienische Gesellschaft Oldenburg ist eine Vereinigung von Freunden Italiens und Liebhabern italienischer Kultur und Lebensart. Aus dem Bewusstsein, dass die Beziehungen zwischen Deutschland und Italien von jeher durch lebhaften kulturellen und wirtschaftlichen Austausch bestimmt waren, möchte sie der Vertiefung der Freundschaft zwischen beiden Völkern dienen.

Die Gesellschaft sieht ihre Aufgabe darin, ein möglichst vielseitiges Bild von italienischer Kultur zu vermitteln. Sie geht dabei von einem weiten Kulturbegriff aus, der ebenso „Kultur“ im engen Sinne des Wortes wie all das umschließt, was unter den Begriff „italienische Lebens­form“ fällt.

Entsprechend vielseitig ist ihr Programm, das von Vorträgen und Konzerten über gemeinsames Kochen, Weinproben bis hin zu Gesellschaftsreisen und geselligen Veranstaltungen reicht.

Die Gesellschaft gehört der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kulturgesellschaften (VDIG) an und hat damit Anschluss an die ca. 50 Deutsch-Italienischen Gesell­schaften.

Auch Nichtmitglieder sind zu unseren Veranstaltungen herzlich willkommen. Italienischkenntnisse sind nicht erforderlich!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die Deutsch-Italiensiche Gesellschaft e.V. ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Oldenburg unter VR 1648 eingetragen und vom Finanzamt Oldenburg unter

StNr. 64/220/03564 von der Körperschaftssteuer und von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken dient.

Bankverbindung: LzO, DE42 2805 0100 0000 4152 32

© 2018 Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. All Rights Reserved.