Tizian

Kategorie
Vorträge / Lesungen
Datum
27.09.2018 19:30
Veranstaltungsort
PFL Oldenburg

Vortrag von Herrn Dr. Rainer Grimm, Hannover über den Maler der italienischen Renaissance.

Tizian ist einer der bedeutendste Künstler der Renaissance überhaupt. Während Leonardo, Michelangelo und Raffael aus Mittelitalien stammen, ist er der Vertreter einer ganz anderen Schule – der venezianischen.

Im Unterschied zur florentinischen, durch die Zeichnung bestimmten Malerei, dominierte nach Auffassung von Vasari in Venedig die Farbe. Dass diese Charakterisierung aber nur teilweise stimmt, werde ich am Beispiel der ‚Assunta‘ aus der Frari Kirche deutlich machen.

In Tizians Spätwerk spielt die Farbe allerdings eine immer wichtigere Rolle – bei der Pietà, seinem letzten Werk, verweist er schon auf barocke Malerei.

In dem Vortrag werde ich zunächst auf seine Lehrzeit bei Bellini eingehen, andere wichtige künstlerische Zeitgenossen vorstellen und dann exemplarisch Werke von ihm vorstellen. Im zweiten Teil des Vortrags gehe ich auf zwei Bilder – eben die ,Himmelfahrt Mariens‘ und die ‚Pietà‘ genauer ein.

 
 

Alle Daten

  • 27.09.2018 19:30

Powered by iCagenda

© 2018 Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. All Rights Reserved.